Zum Inhalt springen

Ich habe mir die Kontrolle über mein Leben zurückgeholt!

Bällebad

Ein Mini-Jahresrückblick und ein paar Gedanken dazu.

– 17. Januar 2022: Kündigung meiner Lehrer- und Beamtenstelle
– 08. April 2022: Letzter Schultag nach 24 1/2  Jahren im Schuldienst
– 11. April – 22. November 2022: rauswärts! Neue Freiheit, neue Arbeitszeiten, neue Arbeitsplätze – alles draußen und zusammen mit meinem neuen und dem besten Chef der Welt, Walter 
– seit dem 22. November 2022: keine Aufträge für die nächsten drei Monate – wir dürfen nun von dem Leben, was wir im Restjahr verdient haben
– 23. November 2022: Statuspost auf WhatsApp: Wer Montag mittags in der Badewanne chillen kann, hat sich die Kontrolle über sein Leben zurückgeholt 

Dieser Post hat so viel über das ausgedrückt, was ich in den vergangenen Monaten ständig gespürt habe: ich habe die Kontrolle über mein Leben zurück – und ich habe sie mir aktiv zurückgeholt. Aufhören mit Jammern und Schuldzuweisungen, aktiv werden, planen, ins Tun kommen und Ideen verfolgen und immer daran glauben, dass der Bauch und das Herz wissen wo es langgeht. 

Wir haben richtig viel gearbeitet in den letzten Monaten und trotzdem ist das Wort „Stress“ aus meinem Leben verschwunden … ich freue mich jeden Tag auf’s Aufstehen und auf meinen Job. Mein Arbeitsleben hat einen echten Sinn bekommen und das bekommen Walter und ich täglich von begeisterten Kindern und Lehrer*innen oder Teams von Firmen oder Privatpersonen zurückgemeldet: was ihr macht kommt an und wirkt. Wie genial ist das denn?

So viele Jahre habe ich gehadert mit meinem Job, mit dem Schulsystem und den Sinn in dem gesucht, was ich da mache. Bin krank geworden und hatte trotzdem Angst, alles hinter mir zu lassen. Nun habe ich Geld und Sicherheit gegen Gesundheit, Freude und Sinn eingetauscht und bin einfach nur dankbar, dass ich mich getraut habe. Schon recht schnell nach der Kündigung – als alle wichtigen Menschen informiert waren – fragte ich mich schon: „Und was war jetzt das Problem? Warum hast du nicht schon früher gekündigt?“  Die Antwort ist ganz einfach: „Weil die Zeit dazu noch nicht da war.“ Als sie es war, haben sich plötzlich alle Puzzleteile zu einem Ganzen zusammengefügt. Fantastisch!

Ich freue mich riesig auf das kommende Jahr und wünsche allen, die noch nicht recht wissen, wo es langgehen soll: habt Geduld, hört auf euer Herz und werdet aktiv – rumsitzen und warten, dass sich was ändert, hilft in den seltensten Fällen. 

Happy New Year!

4 Gedanken zu „Ich habe mir die Kontrolle über mein Leben zurückgeholt!

  1. Liebe Kerstin,
    danke für deine wundervollen Worte. Ich werde mir deinen Text ausdrucken und auf mein Vision Board kleben. ich bewundere dich und bin stolz auf dich. Sinngebung zu erhalten und den ❤️ und Bauchstimmen endlich Gewicht zu geben ist ein wahres Geschenk, dass du dir aktiv selbst erfüllt hast. meine Bewunderung hast du.
    weiterhin viel Erfolg für dich und Walter. bis im neuen Jahr. freue mich auf unser Wiedersehen.

      1. Liebe Kerstin! Es ist so wunderbar Deine Ausführungen und Gefühle über Dein neu gewähltes Leben zu erfahren! Es war sicherlich sehr mutig diesen Schritt zu gehen um Dein Leben nach anderen Wertigkeiten auszurichten! Man sieht wie gut es Dir tut!Du bist gelassen und glücklich! Es steht Dir wahrlich ins Gesicht geschrieben (s.dein Profilbild)! Die Kids werden Dich lieben! Liebe Grüße,Karin. .Ein gesundes glückliches neues Jahr 2023 für Dich und Walter!

        1. Liebe Karin,
          ganz lieben Dank für deine Zeilen. Es ist so wertvoll, Menschen im Hintergrund zu wissen, die einen unterstützen und ermutigen. Euch allen ein gutes neues Jahr.
          Liebe Grüße aus dem Wald in den Norden
          Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert