Wer wir sind

Kerstin
Mein Name ist Kerstin Dreier, Jahrgang 1968.
Ich bin gymnasial Englisch- und Sportlehrerin – momentan im Sabbatjahr.
Eine Zusatzqualifikation zur Glückslehrerin hat mir in vielen schulischen Bereichen die Augen geöffnet. Ich habe das Fach Glück an der Alexander-von-Humboldt-Schule in Viernheim eingeführt und jahrelang selbst unterrichtet.
Weiterbildungen in Naturpädagogik und Systemischer Pädagogik haben mich dann immer näher an den wirklichen Sinn meines (Arbeits)Lebens gebracht: Kindern die Möglichkeit zu geben, sich draußen in der Natur zu bewegen, dabei zu spielen und zu lernen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und vielfältige soziale Kontakte zu knüpfen.
Ich wandere für mein Leben gern … am liebsten mit Rucksack und Walter – meinem Mann – weg vom Rest der Welt. Außerdem gehören Klettern, Skifahren und Feuer machen zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Nicht zu vergessen: unser wunderschönes Grundstück in einen wilden, bienenfreundlichen Waldgarten umzugestalten.



Mein Name ist Walter Knapp, Jahrgang 1970. Nach über 25 Jahren “in der Fabrik” beschloss ich, die zweite Hälfte meines Erwerbslebens auf der anderen Seite des Werkzaunes zu verbringen. Nach einer Ausbildung zum Erlebnispädagogen, zum Trainer C Sportklettern und 15 spannenden sowie lehrreichen Monaten als pädagogischer Mitarbeiter in einem Waldkindergarten habe ich den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und biete jetzt allerhand spannende Aktivitäten an, die man draußen machen kann.